Landesinstitut - Kärntner Fussballnachwuchscamp

1. Kinderkirchtag in der GENERALI Sport-Arena

...und der Hafnersee freute sich mit!

 

Ein „Jugend-Sport-Kultur-Camp“ besonderer Art wurde am Hafner See aus der Taufe gehoben. Bedeutende Ballsportler ließen auch für die begleitenden Eltern die Faszination rund um den Ball Wirklichkeit werden oder diese zumindest erahnen. Ein Teil der Kärntner Prominenz versuchte eben-falls Bälle mit dem Fuß in die gewünschte Richtung zu lenken, was teilweise mit erstaunlichem Erfolg gelang. Als Sieger eines Wettbewerbes für die Vertreter der öffentlichen Hand ging Herr Landesrat Mag. Dobernig hervor. Seinen Gewinn, einen Weinstock von höchster Güte, spendete er dem Sportzentrum „Generali Arena Hafnersee". Die junge Pflanze gedeiht bereits prächtig und auf die ersten Reben warten bereitgestellte Flaschen.

Volkskulturelle Darbietungen von Schulen und Kindergärten rundeten das umfangreiche Programm ab. Del Vede, der Kinderfreund, sorgte für „Jubel-Trubel-Heiterkeit“. Richard Urank, der Erfinder dieser Camp-Idee, war wie gewohnt gleichzeitig überall und machte dieses hervorragende Fest der sportlichen Jugend zu einem unvergesslichen Ereignis. Die Volksmusik Pörtschach und die bekannten, modernen Interpreten der Gruppe „The Ladies“ sorgten für Schwung, der selbst die Tiere der „Tierschau Kogler“ beeindruckte. Wachszieher, Kräuterexperten, Kindermaler u.a.m. machten dieses Fest am Ufer des herrlichen Badesees zu einem unvergesslichen Ereignis, das auf Wunsch aller Besucher im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden soll.

Wolfgang Lattacher