Promimatch - Kärntner Fussballnachwuchscamp

 

 

 

 

Prominentenmatch 2015 von Walter Ludescher

Am 29. Juli um 18.00h ging das traditionelle Promi-Match unter der bewährten Leitung von Walter Ludescher in Krumpendorf über die Bühne. Es standen sich die Teams KELAG unter Trainer HELI PIRKER und ARBÖ unter Trainer HEINZ SINGERL und Austria Klagenfurt Trainer Mandi Bender gegenüber. In beiden Teams waren mit WOLFGANG KNALLER, MARIO KRASSNITZER, WALTER SCHACHNER, EWALD TÜRMER, GOTTFRIED JANTSCHGI, MICHI ZIEHAUS, RITSCHI URANK etliche ehemalige Teamspieler und Spieler der höchsten Spielklasse in Österreich im Einsatz. Aber auch GOTTFRIED WÜRCHER vom Nockalm Quintett, WERNER PIETSCH, THOMAS JANK, FLORIAN MITTERBACHER und ANDRE TASIC boten sehr gute Leistungen.

 

In einem sehenswerten Spiel, das von Bernd Rausch und Andi Blasnig gekonnt moderiert wurde, führte das Team ARBÖ bis zehn Minuten vor Schluss 5:2, ehe in einem sensationellen Finish das Team KELAG noch den Ausgleich zum 5:5 erzielte. Im anschließenden Elfmeterschießen hatte die KELAG ganz knapp die Nase vorne.

Die meisten der zahlreich erschienenen Zuschauer ließen sich den nach dem Spiel folgenden gemütlichen Teil nicht entgehen. Casino-Direktor Othmar Resch hatte sich mit seinem Roulettetisch eingefunden und lud die Gäste zum Spiel ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die temperamentvolle Melanie Payer mit dem Duo Fanero.

Nach Abschluss des Festes konnte Ritschi Urank mit Stolz vermelden, dass wieder der beträchtliche Betrag von €2.000,-- auch nach einer wiederholten namhaften Spende von CHRISTIAN KARNATH – erwirtschaftet wurde. Dieser Betrag wurde am 31. 7. 2015 im Rahmen des FNC Camps am Hafnersee an Frau BEATE KULTERER übergeben, um damit die kostenintensiven Therapien für ihren neunjährigen Sohn CHRISTIAN zu finanzieren, der seit seinem zweiten Lebensjahr an den Rollstuhl gefesselt ist.

 

 

 

Prominentenmatch 2014 von Walter Ludescher

 

Ein Highlight war auch in diesem Sommer das Promimatch im Rahmen unserer Fußball Camps, das zum ersten, aber bestimmt nicht zumletztenMal, in Patergassen stattfand. Die Stimmung war ausgezeichnet, und eine große Zuschauermenge konnte sich beim Match davon überzeugen, dass viele ehemalige Spitzenfußballer ihr Handwerk noch immer verstehen.

Unter der Leitung von SchiedsrichterWalter Ludescher trafen die Teams von RAIFFEISEN und KELAG aufeinander. Den Dress von Raiffeisen trugen unter anderem Ewald Türmer, Raiffeisenclub-Christopher Weiss, Max Primus von INTERSPORT, Robert Micheu, die LASK Legenden Karl Meister und Christian Lehermayr und Steuerfuchs Egon Steinwender. Mit Lynette Kaus vom RAIFFEISENCLUB war die einzige Frau am Platz, die voll und ganz mit den Fußballern mithalten konnte. Der Bürgermeister von Reichenau Karl Lessiak trat vor allem beim nachfolgenden Elfmeterschießen in Erscheinung, als er seinen Strafstoß herrlich ins Kreuzeck versenkte. Gottfried Würcher vom Nockalm Quintett machte auch am grünen Rasen eine ausgezeichnete Figur. Coach des Teams war der ehemalige Spitzenfußballer Heli Pirker.

Unter der Führung von Coach Heinz Singerl, dem ehemaligen Supertechniker von VSV und LASK sah man beim Team KELAG folgende ehemalige Größen: Walter Schachner, Michi Ziehaus und Mario Krassnitzer. Andre Tasic spielte eine starke Partie, ebenso wie Sponsor und Geschäftsführer von ATRIO Richard Oswald, der Geschäftsführer vom ARBÖ Thomas Jank, der ASVÖ Präsident Kurt Steiner, der Unternehmer Christian Karnath, der Fußballjurist Florian Mitterbacher, Mr. BurgerKing Herfried Rieder und etliche andere. Das Match endete mit einem 6:6, wobei der Ausgleich vom Team Kelag erst in der Nachspielzeit erzielt wurde. Das anschließende Elfmeterschießen entschied das Team Raiffeisen knapp für sich.

Für Stimmung während des Spiels und auch danach sorgte Moderator und ORF Legende Andi Blasnig, der als Sportreporter eine späte Karriere machen könnte. Casinodirektor Othmar Resch persönlich bediente die Glückskugel am Roulettisch und animierte Promis und Fans, mit zu spielen, um für einen karitativen Zweck die Einnahmen zu sammeln.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein konnte man sich bei Speis und Trank, sowie ausgezeichneter Musik angeregt unterhalten. Mit Hilfe der Teilnehmer, des Rouletts und durch die Spende von Christian Karnath von € 300,-- konnte der Leiter der FNC Camps – Ritschi Urank – einen Betrag von € 2000,– an Frau Willegger Barbara für ihren Sohn Dominik übergeben.

Alle Beteiligten waren bester Laune und freuen sich schon auf das Promimatch im nächsten Jahr, das wohl wieder in Patergassen stattfinden soll.

 

 

Wie in den vergangenen Jahren fand auch 2014 wieder das Benefiz- ATRIO-Prominentenmatch des Kärntner FNC statt.

Unsere Sponsoren – Prominenz aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – versammeln sich zum allseits beliebten Prominenten-Match, um aktiv oder als Fan diesem Highlight beizuwohnen. 

 

am Mittwoch, den 6. August 2014, um 18:00 Uhr

spielten in der Reichenauer Waldarena die Mannschaften

gegen  

Für tatkräftige und professionelle Unterstützung sorgten einmal mehr unsere ehemaligen Fußball-nationalspieler Walter „Schoko“ Schachner und Direktor Walter Ludescher, welcher die Partie als Schiedsrichter leiten wird. Auch mit dabei Rekordbundesligaspieler Wolfi Knaller, LASK-Legende Karl Meister und natürlich die FNC Fussballer.

Für viel Spaß am Spielfeldrand garantierten die beiden Moderatoren Berndi Rausch und Andi Blasnig. Dazu fand auch heuer wieder ein Roulettespiel mit Herrn Casinodirektor Othmar Resch statt, der persönlich die Kugel rollte.

 

 

Prominentenmatch 2013

Prominentenmatch 2012

Prominentenmatch 2011

Prominentenmatch 2011

Prominentenmatch 2009

Prominentenmatch 2008

Prominentenmatch 2007

Prominentenmatch 2006

Prominentenmatch 2005

Prominentenmatch 2004

Prominentenmatch 2004

Prominentenmatch 2002

Prominentenmatch 2001